1992 war die Geburtsstunde von Deutschrap. Was damals im tiefsten Untergrund begann, ist heute die größte Jugendbewegung des Landes. Von unschuldigen Jams in den Jugendzentren bis hin zum Durchbruch in den Mainstream; von politischem Aktivismus über harten Straßenrap bis hin zum Cloudrap und Afrotrap der Internet-Ära. Moderatorin Visa Vie und Journalist Jan Wehn blicken zurück auf die Evolution des Genres. Jeden Tag erinnern sie sich an einen Song, der seine Zeit und die Szene geprägt hat. Warum war der Song so gut? Warum war er so wichtig?
1992 war die Geburtsstunde von Deutschrap. Was damals im tiefsten Untergrund begann, ist heute die größte Jugendbewegung des Landes. Von unschuldigen Jams in den Jugendzentren bis hin zum Durchbruch in den Mainstream; von politischem Aktivismus über harten Straßenrap bis hin zum Cloudrap und Afrotrap der Internet-Ära. Moderatorin Visa Vie und Journalist Jan Wehn blicken zurück auf die Evolution des Genres. Jeden Tag erinnern sie sich an einen Song, der seine Zeit und die Szene geprägt hat. Warum war der Song so gut? Warum war er so wichtig? leer más leer menos
  • 2019: Shirin David - Gib Ihm (Bonus)
    17 ene, 2020 - 39:22
  • Jan Wehn hat eine Nachricht für euch
    13 ago, 2019 - 01:33
  • 2018: Kitschkrieg feat. Trettmann, Gringo, Ufo361 und Gzuz – Standard (Bonus)
    17 dic, 2018 - 33:05
  • 2017: SXTN – Von Party zu Party (Bonus)
    17 dic, 2018 - 27:03
  • 2016: Miami Yacine – Kokaina
    8 dic, 2017 - 15:41
  • 2015: Haftbefehl feat. Soufian, DOE, Enemy & Diar – Kalash
    7 dic, 2017 - 12:04
  • 2014: LGoony feat. Crack Ignaz – NASA
    6 dic, 2017 - 15:17
  • 2013: Haftbefehl – Chabos wissen wer der Babo ist
    5 dic, 2017 - 12:20
  • 2012: Cro – Easy
    4 dic, 2017 - 16:24
  • 2011: Casper – Der Druck steigt / Blut sehen
    1 dic, 2017 - 15:56
  • No hay episodios.